Heilbehandlungen

Ein lebender Organismus (Mensch, Tier und auch Pflanze) besteht primär aus Energie, die in dichtem Zustand als feste Materie sichtbar wird, also als Körper mit seinen Organen.

 

Diese Energie stellt einen geschlossenen Kreislauf dar, in dem es lediglich zu Verschiebungen der Energie kommen kann, d.h. an einem Ort im "System" ist zu viel Energie vorhanden und dementsprechend an einem anderen Ort zu wenig. Dies führt in der Folge zu Symptomen, die wir dann "Krankheit" nennen. Der Beginn einer Krankheit liegt im Energiesystem und diese kann auch nur von da in eine ECHTE Heilung gebracht werden.

 

Bei einer Energie-Heilbehandlung wird das Ungleichgewicht durch Handauflegen korrigiert und ausgeglichen, was sich beruhigend, schmerzlindernd und regenerierend auswirkt.

 

Eine Heilbehandlung kann direkt vor Ort am Tier erfolgen oder auch über die Ferne. Eine räumliche Distanz stellt also kein Hindernis dar, wir sprechen in diesem Fall die Zeit ab und tauschen uns hinterher aus.

 


Wenn es an die Ursachenforschung für den Auslöser einer Beschwerde geht, ist die Tierkinesiologie bestens geeignet, um das "System Tier" durchzuchecken und sogenannte Stressoren aufzudecken. Mit der kinesiologischen Variante BodyTalk™ können die körperlichen Probleme direkt bearbeitet werden.