Ganzheitliche Tiertherapie

 

...ein Wort vorweg:

Bitte bedenke, dass Tiere in das 'Familienfeld' eingebunden sind, wenn sie mit Menschen zusammen leben. Dadurch ergeben sich vielerlei Verstrickungen, z.B. wenn sich das Tier als "Symbol" zeigt für etwas, was beim Besitzer nicht rund läuft. Ist dies der Fall, sollten wir immer auch bei Dir gucken, was wir verbessern können, damit Ihr beide gesund und in Harmonie leben könnt!

      

Für Dein Tier mache ich bei Bedarf Hausbesuche, das schont die Nerven - Deine, die Deines Tieres und auch die meiner eigenen Tiere... :-)


 

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Trauma-Therapie und im Verhaltensbereich, also 'Therapie' bei Verhaltens-Auffälligkeiten oder Verhaltens-Änderungen Deines Tieres. Willst Du darüber mehr erfahren? Hier findest Du drei Fallgeschichten.

 

Ansonsten wende ich für Tiere die gleichen Verfahren an wie für Menschen, also:

  • Kinesiologie / BodyTalk zur 'Analyse' und Selbstheilung
  • Energiearbeit zur Anregung der Selbstheilung
  • Wirbelsäulen-Begradigungen für den Bewegungsapparat 
  • Emotionale Stress-Balance für das psychische Wohlbefinden (nach einem Trauma; bei Ängsten...)
  • Systemische Aufstellungen bei zwischen-mensch-tier-lichen Problemen